Willkommen auf meiner Homepage

Es war lange Zeit ruhig hier auf meiner Seite. Dafür möchte ich mich entschuldigen. Aber Privat war bei mir einiges im Umbruch, auf dass ich mich voll konzentrieren musste. Auch mit meinem Krimi Yogamord bin ich nicht weiter gekommen, zumindest nicht schriftlich. Aber ich habe mir viele Gedanken gemacht. Unter anderem habe ich mich gefragt, warum die Reihe nur aus Sicht von Camilla erzählen sollte? Deshalb werden Sie im nächsten Buch mehr von Liz lesen, die im ersten Buch etwas zu kurz kam, womit ich ihr ein wenig Unrecht getan habe.

In meinem Blog werde ich weiterhin über Krimis und Verbrechen schreiben. Außerdem möchte ich den Blog um eine Kategorie erweitern, nämlich um die Leseprojekte. Ich nehme mir zu einem bestimmten Thema eine Reihe von Büchern vor, die ich lesen und rezensieren möchte. Beginnen werde ich, passend zur Jahreszeit, mit Horrorklassikern.



Frankenstein

Frankenstein von Mary Shelley gehört wohl zu den bekanntesten Horrorromanen der Literaturgeschichte. Das erste Mal erschien er im Jahr 1818, damals noch anonym. Erzählt wird die Geschichte von Viktor Frankenstein, einem intelligenten und wissbegierigen jungen Mann aus Genf. In Ingolstadt studiert er Naturwissenschaften (nicht Medizin, wie oftmals falsch angenommen). Dort beschäftigt er sich intensiv damit, wie man toter Materie Leben einhaucht. Irgendwann verfällt er auf die Idee, einen...

Camilla und ihre Freundinnen ermitteln wieder

Das Buch ist demnächst im Handel erhältlich.

#mordinaachen

Max Mustermann @mustermann
Ein Toter in Aachen?
Ich! will! Infos!!!

Sabines Eissalon @leckerschleckerin
Ein Student soll es sein.

Karin Müller @dieKarin
In unserer schönen Stadt? :(

Max Mustermann @mustermann
Morde passieren überall.

Peter Koller @derwachsame
Ein junger Mann fiel letzte Nacht vom Büchelparkhaus.

Sabines Eissalon @leckerschleckerin
Unfall oder Mord?

Peter Koller @derwachsame
KHK Fabian Schmetz will sich nicht zum Tathergang äußern.


Camilla, Liz und Tessa ermitteln wieder.

Vier Freunde feiern einen Junggesellenabschied, doch einer wird die Nacht nicht überleben. Camilla findet die Leiche des jungen Mannes unter einer Plane am Fuß des Büchelparkhauses in der Aachener Innenstadt. Seine Freunde verstricken sich in Widersprüche und auch sonst kommt den drei Freundinnen einiges seltsam vor.

 Lesen Sie mehr ...